Drei Tage Samba-Spektakel auf 11 Bühnen – Internationales Samba-Festival Coburg

Internationales Samba-Festival 2019 vom 12. – 14. Juli

3.000 Künstler aus aller Welt – Show Acts und Stars Von Freitag bis Sonntagabend “Samba-Total”

Das größte Samba-Festival außerhalb Rio´s jährt sich zum 28. Mal und auch 2019 werden weit über 3.000 Künstler und 200.000 Besucher aus aller Welt in die Coburger Innenstadt brasilianisches Flair zaubern. Das Festival ist eines der großen Aushängeschilder, sowie ein Image- und Wirtschaftsfaktor der Stadt Coburg geworden. Im Jahr 2011 wurde das Festival mit dem “Exportpreis Bayern“ des Bayerischen Wirtschaftsministeriums ausgezeichnet. Berechnungen zu Folge fließen am Samba-Wochenende rund 4,5 Millionen Euro zusätzlich in die Stadt, von denen vor allem Hotels, Gastronomen, sowie Standbetreiber profitieren. 2014 freute sich das Festival dann noch über die Auszeichnung “Bestes Samba-Event außerhalb Brasiliens”, verliehen durch den Edison Carneiro Preis. Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder zeichnete das Samba-Festival im Jahr 2018 mit dem Bayerischen Heimatpreis aus.

FREITAG – 12.07.2019
ab 17 Uhr Kongresshaus Rosengarten:
Reisemesse von RuppertBrasil
18 – 19 Uhr HUMANO – Preisverleihung Bühne Schloßplatz
19:00 – 20:00 Uhr Autogrammstunde mit Rebecca Mir, Giovane Elber & Flo Sitzmann im Kompetenzzentrum der VR-Bank Coburg am Theaterplatz
ab 17 Uhr Samba-Spektakel auf den Bühnen Schloßplatz, Marktplatz, Albertsplatz, Prinzen-
garten, Hofgarten, Salzmarkt, Wein-Oertel Stadtcafé und Mauer
19 – 21 Uhr Kongresshaus Rosengarten:
Salsa-Workshop mit Massimo Sinató
20.30 Uhr Offizielle Eröffnung des 28. Internationalen Samba-Festivals auf dem Schloßplatz,
mit dabei: die Königin aus Rio-Bianca Monteiro, Veronice de Abreu-Ana Paula
Evangelista und viele Ehrengäste
22:30 Uhr Bühne Schloßplatz: Saulo (Ex-Banda Eva)
aus Bahia, Support: DJ Crell
22:30 Uhr Bühne Marktplatz: Mi Solar, Support: DJ Carlos
22:30 Uhr Bühne Albertsplatz: Houba Samba
ab 23:30 Uhr tobt das Kongresshaus Rosengarten mit
Azzucar Cubana, dem Tanzwettbewerb „Rainha de bateria“, Support: DJ Julio Cesar, Bühne Hofgarten:
DJ Noaski und DJ Ben Haydie

SAMSTAG – 13.07.2019
9:30 – 12:30 Uhr Kongresshaus Rosengarten: Percussion-
Workshop mit Dudu Tucci
10 –24 Uhr Samba total auf allen Bühnen in der Innenstadt!
11 Uhr Morizkirche: Konzert der
Quastenflosser
11–18 Uhr Hofgarten: Kinderspaß mit der EJOTT
13–15 Uhr Kongresshaus Rosengarten: Tanz-Workshop mit Ailton Silva
ab 17 Uhr Kongresshaus Rosengarten:
Reisemesse von RuppertBrasil
17 Uhr Bühne Schloßplatz: Wettbewerb „Capoeira Rei“ und „Miss Coburg –Cabana“
ab 21 Uhr Bühne Schloßplatz: u. a. mit Valdo
Capoeira, Viva Brasil Show, Auftritt der
Samba Königinnen, Emersound,
Support: DJ Carlos
Bühne Marktplatz: Paulo Lopes Capoeira, Cores da Bahia (Brasilianischer Zirkus), Fabio Allman (Ex-Monobloco) mit Grupo Transatlantico und Swiss Power Brass
Bühne Albertsplatz: Samba de Criol2o
Bühne Hofgarten:
DJ Noaski und DJ Ben Haydie
ab 23:30 Uhr Kongresshaus Rosengarten: Große Roda
de Samba mit Vando Oliveira & Friends, Cores da Bahia, MC Nice die Show von Nice Ferreira
Support: DJ Crell

SONNTAG – 14.07.2019
10:30 Uhr Bühne Marktplatz: Samba-Gottesdienst
11:00–18:00 Uhr Hofgarten: Kinderspaß mit der EJOTT
13:30 Uhr Bühne Schloßplatz: Ninis Tanzfabrik,
14:00 Uhr Start zum großen Samba-Umzug durch
die Coburger Innenstadt,
Umzugsstrecke: Ketschentor – Ketschengasse – Albertsplatz – Marktplatz – Herrengasse – Grafengasse – Schloßplatz – Ehrenburg
Nach dem Umzug: Samba-Chillout mit:
15:30 Uhr Bühne Albertsplatz: „Samuka” Samuel Neves
16:30 Uhr Bühne Marktplatz: Judy Bailey
17:00 Uhr Bühne Schloßplatz: Sambatuque Brasil

Einen ausführlichen Auftrittsplan erhalten Sie an allen Kassen des Festivals

Quelle: www.samba-festival.de

Foto: Sambaco

 

Foto: Sambaco
Foto: Sambaco

Deixe uma resposta

Esse site utiliza o Akismet para reduzir spam. Aprenda como seus dados de comentários são processados.

%d blogueiros gostam disto: